Aufgrund der aktuellen Situation öffnen wir nur zu ausgewiesenen Veranstaltungen, unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona-Bestimmungen.

Kommende Veranstaltungen findet ihr hier.

Bitte beachtet das ihr, beim Betreten des Geländes Eure Kontaktdaten hinterlassen müsst.

 

 


Anfangs besetzt, ´97 geräumt und anschließend zurückerstritten. Seit dem gehegt, gepflegt und betrieben von vielen engagierten Kulturschaffenden und selbstlosen Überzeugungstäter*innen.

Das Archiv ist ein alternatives Wohn- und Kulturzentrum, welches seit 1994 besteht.

Für kulturelle, politische, sportliche und nicht zuletzt künstlerische Interessen stellt das Archiv seine Kneipe, das Café, einen Konzertsaal, das Atelier, die Siebdruckerei, eine kleine Turnhalle und einige Proberäume zur Verfügung.

Aufgrund von Bauauflagen stehen zur Zeit leider nicht alle Angebote zur Verfügung.