Stonehenge // Liquid Silk // 14-4 Liquor Store

Wir haben kein Bock mehr!
Simon hat sich einen SUV geleast, der mit Babyrobenfett fährt und Mick geht nächstes Jahr zu Promi-Big-Brother, um sein Fame zu steigern.
Ab nächstes Jahr wird uns das organisieren einfach zu viel. Simon muss ständig sein Tank voll kriegen und Mick macht sich nach BB bereit für den Dschungel.

Als Abschied haben wir uns Altbekannte eingeladen und weisen jeglichen Vorwurf der Vetternwirtschaft entschlossen zurück. Den Anfang machen 14-4 LIQUOR STORE, die wir nur ganz sporadisch und flüchtig kennen! Uns wurde erzählt, dass die Jungs Bluesrock mit Countryeinfluss machen. Quellen bestätigen die These.

Die Band danach hat nicht nur einen geschmeidigen Namen, die Kinnings von LIQUID SILK hauen auch aufn Kopp und ballern feinsten 70’s Stoner aus den Lautsprechern.

Und als wäre das noch nicht alles, sind auch STONEHENGE am Start. Drums, so genau wie Funkuhren, Gitarren, so zart wie Ebenholz, der Bass, immer mit Artikel und Keys, Ray hätte es nicht anders gespielt.

Freut euch auf gute Laune, gute Mucke und Morgens… wahrscheinlich Nackenschmerzen.

PS: Teile des Textes könnten einen satirischen Unterton besitzen.

 


 

Stonehenge – Mild Thing

Liquid Silk – Kosmonaut

14-4 Liquor Store’s Homebrewed Live Extravaganza

 


 

Stonehenge // Liquid Silk // 14-4 Liquor Store