Stellungnahme Archiv e.V. 23.02.2012

Der Archiv e.V. nimmt die Meinung, welche in der Glosse „Prinzip“ vom 21.02.2012 in den PNN zum Ausdruck gebracht wurde, mit größter Ablehnung zur Kenntnis und betrachtet sie als im Prinzip falsch.

Pressemitteilung 29.04.2011

Ohne dies im Vorfeld dem Archiv e.V. zu kommunizieren, gab der Oberbürgermeister im letzten Hauptausschuss bekannt, dass eine Arbeitsgruppe aus Verwaltung und Verein ins Leben gerufen werden soll, um die Kosten für die Brandschutzsanierung des „Archivs“ zu verifizieren und deren

Pressemitteilung 08.04.2011

Der Archiv e.V. bedankt sich bei der Stadtverordnetenversammlung Potsdams für die zur Verfügung gestellten 100.000 €, die für die nötigen Brandschutzsanierungsmaßnahmen des Vereinsgebäudes verwendet werden können.

Pressemitteilung vom 25.03.2011

Der Archiv e.V. weist die Aussage des Finanzbeigeordneten Burkhard Exner, der Gesamtbedarf für die notwendigen Sanierungsarbeiten des Archivs sei nicht verbindlich ermittelt, entschieden zurück! Die dem Archiv e.V. jüngst erteilte Baugenehmigung deckt eine Vollsanierung ab. Dies bedeutet, dass sämtliche Planungen

Offener Brief an den Oberbürgermeister Jan Jakobs

09.03.2011 Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger Potsdams, sehr geehrter Herr Jakobs, dieser offene Brief soll die Situation des „Archivs“ nachvollziehbar darstellen und Anregungen für den weiteren Dialog um die Sicherung des Kulturstandortes bieten.

Pressemitteilung 08.02.2011

Der Archiv e.V. erhielt bis zum heutigen Tag keine Baugenehmigung. Dieser Umstand widerspricht der Zusicherung der unteren Bauaufsichtsbehörde, dass eine Genehmigung bis Ende Januar 2011 erfolgen würde. Die Gründe für diese Verzögerung des Genehmigungsverfahrens wurden dem Archiv e.V. nicht mitgeteilt.

Pressemitteilung 07.01.2011

Bis zum heutigen Tag erhielt der Archiv e.V. keine Baugenehmigung für das aktuell anliegende Brandschutzsanierungsvorhaben. Seitens der unteren Bauaufsichtsbehörde wurde aber die Erteilung der Baugenehmigung noch für den Januar zugesagt.

Pressemitteilung 13.12.2010

Am 29.04.2010 reichte der Archiv e.V. in Kooperation mit dem Kommunalen Immobilien Service (KIS) einen Antrag auf Baugenehmigung in der Stadtverwaltung ein. Aufgrund erheblicher bürokratischer Hürden, wie etwa der Erstellung umfangreicher Gutachten, welche nach diversen Nachforderungen und zusätzlichen Auflagen wiederholt